RSG Rohrbrennschneidmaschine informationen

Weitere Informationen

Informationen
Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Produkten wünschen, wenden Sie sich bitte an uns . Zur Orientierung bieten wir einen umfassenden Überblick über Broschüren und Fotomaterial.
Wir entwickeln auch maßgeschneiderte "Specials", die Ihren Wünschen und Anforderungen entsprechen.
Optionen
Entdecken Sie die Möglichkeiten unserer Produkte und verpflichten Sie sich, Kontakt mit uns aufzunehmen. Kontaktieren Sie uns oder fordern Sie ein Angebot an.

Rohrbrennschneidmaschine Typ RSG für Gehrungsschnitte bis 22,5° und das Trennen und Ablängen mit Schweißkante

Die Rohrbrennschneidmaschinen eignen sich für den Werkstatt– und für den Baustellenbetrieb. Sie werden auf das Rohr aufgeschoben und eingerichtet. Beim Schneiden bewegt sich nur der Brenner mit dem in kugelgelagerten Rollen geführten Laufring um das Rohr, die übrige Maschine mit dem Antrieb und das Rohr stehen still. Dadurch werden präzise Schnitte erzielt, der Winkel zwischen Schnittebene und Rohrachse beträgt genau 90° (bzw. genau dem eingestellten Gehrungswinkel), es entsteht kein Versatz der Schnittfuge zwischen Schnittbeginn und-ende. Hervorzuheben sind die kurzen Rüstzeiten, selbst bei laufend wechselnden Rohrdurchmesser, und die Qualität der Schnitte, die Nacharbeit erspart.